Hinweis: Mit der Nutzung unserer Internetseite und Leistungen erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. - Mehr Infos - Schließen

Lagerung & Haltbarkeit

Verpackungshinweise

Ihre Bestellung wird transportsicher verpackt und mit Eispacks gekühlt, so dass die Qualität unserer Waren auf den Weg zu Ihnen bis zu 3 Tage verlustfrei erhalten bleibt. Lose Ware (Frischfisch, Räucherfisch usw.), die speziell für Sie in den von Ihnen bestellten Einheiten portioniert wird, werden von uns vakuumverpackt. In diesem Zustand lassen sich unsere Spezialitäten bei Bedarf auch optimal einfrieren.


Haltbarkeit

Frischfisch und Garnelen, die nicht innerhalb von 1 - 2 Tagen verzehrt werden, sollten sofort in ihrer Verpackung eingefroren werden, sodass die Frische bis zum Verzehr erhalten bleibt. Sind die Garnelen bei Anlieferung angetaut, einmal unter kaltem Wasser abspülen und in einem Gefrierbeutel einfrieren. Nehmen Sie die Ware einen Tag vor dem Verzehr aus dem Gefrierfach und lassen Sie diese dann über Nacht im Kühlschrank auftauen.

Unsere hausgemachten Räucherfische und Herings-/Matjesprodukte halten sich in ihrer Verpackung im Kühlschrank ca. 7 Tage. Diese können Sie bei Bedarf jedoch auch problemlos einfrieren. Unsere hausgemachten Fischsalate und Saucen halten sich in ihrer Verpackung im Kühlschrank ca. 2 - 3 Tage. Die Honig-Senf-Sauce (besonders fein zu Lachs) hält sich jedoch mindestens 3 Wochen.


Unser Tipp

Umso eher Sie die Delikatessen genießen, desto mehr Sylter Frische bleibt erhalten.

© Walter und Karl-Heinz Blum Fischspezialitäten oHG - seit über 50 Jahren der Begriff für frischen Fisch